Interfalk


„Zäme flüüge“

 

Zu den Interfalktagen sind alle Falkinnen und Falken herzlich eingeladen! Unabhängig von Können und Erfahrung wollen wir zusammen Zeit verbringen.

 

Anfänger profitieren durch Startplatzwahl und Begleitung der Leiter, Fortgeschrittene sowie Experten können gegenseitig voneinander lernen.

 

Im Vordergrund steht aber ganz klar das Zusammensein ...zäme flüüge...

Bist du auch dabei?

 

Sende eine WHATSAPP-Nachricht an:

Markus Roschi 079 204 80 31.

 

Bei jedem Interfalkwochenende wird jeweils der bessere Tag ausgesucht, es wird also nur an 1Tag pro Wochenende zusammen geflogen.

 

Ab und zu werden spontan auch ausserordentliche Interfalk-Tage angesagt.



Termine 2018

März: 10./11. (ClubCup Traingslauf)

April: 7./8.

Mai: 19./20.

Juni: 23./24.

Juli: 14./15.

August: 25./26.

September: 29./30.

Oktober: 20./21.


Ab hier findest Du interessante Interfalk Berichte


Interfalk Oktober 2017

Motiviert bis in die Zehenspitzen traffen sich 3 Falken an der Talstation in Niederrickenbach. Das Ziel: Den Haldigrat zuerst bezwingen, dann befliegen. Nach einem harten Aufstieg (Wir sassen in der ungepolsterten Lastengondel) fanden wir am Startplatz einen sehr zackigen Wind vor. Deshalb der Abstieg zurück ins Dorf und gleich wieder hoch zur Musenalp. Im Gleitflug konnten wir unsere müden Knochen dann etwas ruhen lassen.
Sportchef Disu

INTERFALK vom 28.5.2017

Badeausflug an die Aare

Die Idee war es, den sehr heissen Tag mit einer Landung am Emmenspitz zu versüßen. Das dieses Unterfangen nicht ganz leicht war, wurde uns kurz nach dem Start in die trockene Thermik klar. Einige mussten nach einem Absaufer einen zweiten Anlauf nehmen. Zum Schluss traffen sich Ollie, Matteo und ich zum Bad. Ollie besorgte unter grossen Strapazen Landebierund wurde so zum Held des Tages.


Interfalk  März 2017

Heute haben die Meteoprognosen recht gut gepasst. Wir konnten an der Hasle richtig gut fliegen. Mit ein bisschen Murks ging's sogar bis nach Burgdorf und zurück. Den Übungstask von Disu haben wir in kürzester Zeit abgeflogen. 2.7km. Sprint sozusagen. Interessant: Disu hat die Aufgabe auf xcTrack erstellt und dann per QR-Code weitergegeben. Tönt kompliziert, ist aber in der Tat sehr einfach. Diese Neuerung ist zusammen mit vielen anderen sehr wertvollen Veränderungen seit dem neuesten Update verfügbar. Heute waren endlich auch mal ein paar Starrflügler mit von der Partie: Roger und Kusi waren mit ihren Topgeräten in der Luft. Eindrücklich hat mir Kusi mehrmals hintereinander die starke Performance seines Flügels demonstriert. Das Ding geht richtig ab:) Spass scheint's auch zu machen, das hat man dem Kusi angemerkt! Besonders toll fand ich, dass wir Falken uns alle am Landeplatz getroffen haben: Florence (brachte mein Auto runter, so guet! Thx!!!), Oli, Pädu, Disu, Ueli, Roger, Kusi Jufer und ich. Thömu (kam heute später) war gerade im Anflug, als wir mit dem Auto zum traditionellen Burgerking-Besuch aufbrachen. Ich gewinne dort übrigens die Bestell-Challenge mit nur zwei Fragen der Verkäufern (es gewinnt derjenige der am exaktesten und anständigsten bestellt. Indikator: die Anzahl Fragen der Bedienung.)

Mir hat's es heute sehr gut gefallen! Mit Freunden fliegen und unterwegs sein - das isch doch ggeil!
Gruss Roschi