DC Falk

SEIT 1976 Fliegen im Thal

Schon in den Anfängen der Deltafliegerei wurde die günstigen Flugbedingungen im Thal erkannt und die ersten Hüpfer von den Bergen rund um Balsthal durchgeführt. Am 20. April 1976 schlossen sich die Deltapioniere zusammen und gründeten den Deltaclub Falk.

Seither setzt sich der DC Falk für einen geordneten und sicheren Flugbetrieb im Thal ein. So pflegen wir mit den Landbesitzern unserer Start- und Landeplätze ein gutes Einvernehmen.

Ab dem Jahr 1987 wurden die ersten Streckenflüge über 100 km vom Thal aus gestartet.

Die ersten Gleitschirmpiloten wurden 1991 in den DC Falk aufgenommen.

Der DC Falk organisiert einen jährlichen Club Cup und den Interfalk. Diese Aktivitäten zur Förderung des Leistungssportes haben dazu geführt, dass DC Falk Piloten und Pilotinnen in nationalen und internationalen Wettbewerben beachtliche Resultate erzielten. So können wir eine Delta Weltmeisterin, zweimalige Delta-Team-Weltmeisterinnen und wiederholte Delta und Gleitschirm Schweizermeister zu unseren Clubmitgliedern zählen.